Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Anträge
21.08.2019
Zukunft der KiTa ‚Stubs und Fridolin‘ langfristig sichern

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wird beauftragt, sich beim Eigentümer dafür einzusetzen, dass künftige Mietverträge mit der Kindertagesstätte ‚Stubs und Fridolin‘ in Siemensstadt von derzeit fünf auf zehn Jahre zu erhöhen.

Begründung:

Wie viele andere Kindertagesstätten im Bezirk leistet auch die KiTa ‚Stubs und Fridolin‘ eine hervorragende Arbeit. So führt sie neben ihrem täglichen Erziehungs- und Betreuungsauftrag beispielsweise regelmäßig Musikprojekte durch und fördert überhaupt die musikalische Erziehung ihrer Schützlinge.

In einem Jahr läuft der derzeitige Mietvertrag aus. Ohnehin beträgt die Laufzeit eines Vertrages zurzeit lediglich fünf Jahre. Zu wenig, um langfristige Projekte zu planen und der KiTa Sicherheit zu geben. Einer Erhöhung der Vertragslaufzeit auf zehn Jahre ist hier das angemessene Mittel, um nicht nur den KiTa-Betrieb sicherzustellen, sondern gleichwohl die engagierte Arbeit der dortigen Erzieherinnen und Erzieher zu würdigen.



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Inhalte aus dem Bereich "Anträge"
... zur Übersicht
Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Meldungen (70)
...weitere Meldungen
Themen (5)
...weitere Themen
Dokumente (3)
Termine zum Thema (3)
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Berlin
Meldungen (13)
...weitere Meldungen
Themen (2)
Dokumente (6)
...weitere Dokumente

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine