Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Anträge
16.09.2015
Anmietung der Wendefläche am Fährweg
Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wird beauftragt, den Vertragsentwurf für die Verhandlungen zur Anmietung der Wendefläche zwischen den Schranken am Fährweg wie folgt abzuändern:

1. Das Bezirksamt Spandau entfernt die im Bereich der Wendefläche ausgelegten Bordsteine. 2. Das Bezirksamt Spandau entfernt die nachträglich aufgestellte Schranke, die das Befahren der Wendefläche verhindert. 3. Die Mieter der Wendefläche sind für deren Sauberhaltung und das Beschneiden der anliegenden Hecken zuständig. 4. Das Bezirksamt Spandau verlangt von den Mietern nicht die Asphaltierung der Wen-defläche.
Begründung:

Die anliegenden Grundstücke benötigen eine Zufahrt, die zum Beispiel eine Entleerung der Gruben ermöglicht. Aber auch Müllabfuhr und Rettungswagen sind auf die Zufahrt zu den Grundstücken angewiesen.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Meldungen (10)
...weitere Meldungen
Themen (2)
Dokumente (1)
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Berlin
Meldungen (55)
...weitere Meldungen
Themen (1)
Dokumente (11)
...weitere Dokumente

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine